Suche
  • Birgit Wichmann

Google My Business - Sichtbarkeit ist Trumpf

Wer lokal im Netz gefunden werden möchte, kommt an Google My Business heute kaum noch vorbei. Die Unternehmensdaten können so bei Google leicht gefunden werden. Der ganze Eintrag ist völlig kostenlos und unterliegt in Bezug auf die Einträge und Daten der Kontrolle des Unternehmens. Dieses Potenzial sollte jeder Unternehmer nutzen, denn auch die Erstellung einer kleinen Website ist bei Google My Business völlig unkompliziert möglich. So bleibt man wettbewerbsfähig. Schließlich möchte man gefunden werden, wenn Kunden nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die das eigene Unternehmen anbietet. Übrigens nicht nur für Texter interessant.


Google My Business war noch gleich....


…richtig, ein Branchenbuch für Unternehmen, die lokal ansässig sind innerhalb der Suchmaschine Google. Meist suchen Kunden heute direkt nach einem Produkt oder einer Dienstleistung im Internet. Ein optimierter Firmeneintrag in diesem Branchenbuch bietet also die Möglichkeit, von potenziellen Kunden besser gefunden zu werden. Zu finden ist er bei einer Suche am rechten Rand des Bildschirms bei Google Maps und den organischen Suchergebnissen. Die direkte Kontaktmöglichkeit ist natürlich inklusive.


Am Laptop oder PC sieht ein Eintrag bei Google My Business zum Beispiel so aus:

Die Vorteile durch einen Eintrag bei Google My Business


In einem Eintrag bei Google My Business sind alle Kontaktinformationen enthalten, die potenzielle Neukunden kennen müssen. Dazu zählen:

• die Telefonnummer • die Anschrift • die Öffnungszeiten • die Website • der genaue Standort auf Google Maps.

Schneller kann man Informationen nicht abrufen.


Die Vorteile, so denke ich, liegen klar auf der Hand:


1. der Bekanntheitsgrad und die Sichtbarkeit werden gesteigert

2. intuitiv zu bedienen und zu pflegen

3. auch in einer App verfügbar

4. Neukundengewinnung durch Rezensionen

5. umfassende Darstellung des Unternehmens auf alle mobilen Endgeräten und am PC

6. klare und genaue Unternehmensinformationen für potenzielle Neukunden

7. sichtbar im größten Branchenbuch im Web


Was wird für einen Eintrag bei Google My Business benötigt?


Für den Eintrag wird ein Google Konto benötigt. Mit diesem Konto hat man auch Zugriff auf andere Google Dienste, wie

  • Google Analytics

  • Google Search Console

  • Gmail

  • YouTube

  • Google Maps

  • Google Fotos.

Welche Statistiken bietet Google My Business?


Google My Business bietet folgende Statistiken, die zu Auswertungszwecken verwendet werden können:

  1. Suchanfragen, mit denen das Unternehmen gefunden werden kann

  2. das Produkt, welches zur Suche nach dem Unternehmen auf Google verwendet wurde

  3. die Nutzeraktionen

  4. die Telefonanrufe

  5. die Fotoaufrufe

  6. die Anzahl der Fotos

Diese Informationen sind im Bereich 'Statistiken' im Dashboard zu finden.


Wie kann mn mit seinen Kunden interagieren?


Das geschieht ganz einfach über die Rezensionen. Als Unternehmen kann man aktiv auf jede Rezension reagieren, in dem man diese beantwortet beziehungsweise kommentiert. Empfohlen wird, zeitnah zu antworten, und zwar auf positive wie negative Rezensionen.


Und dann gibt es da noch die Unternehmensbeschreibung


Google My Business stellt 750 Zeichen für eine Beschreibung des Unternehmens zur Verfügung und die wollen gut genutzt werden. Eine Formatierung des Textes ist nicht möglich. Links und HTML-Codes nicht gestattet. Was bleibt, ist ein Text zu präsentieren, der punktgenau ist, Alleinstellungsmerkmale hervorhebt und von einem Texter geschrieben sein sollte.


Übrigens, durch Google My Business lässt sich das Ranking des Unternehmens in lokalen Suchergebnissen verbessern.




0 Ansichten
 

©2019 by Birgit Wichmann Autorin/Texterin. Proudly created with Wix.com